AntiDiskriminierungsBüro Köln

AntiDiskriminierungsBüro Köln

Seit 1995 ist das AntiDiskriminierungsBüro (ADB) Köln– in Trägerschaft des Vereins „Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. (ÖgG)“ – eine Anlauf- und Beratungsstelle für von rassistischer Diskriminierung Betroffene. Seit 2009 ist das ADB Köln auch in der Funktion als Integrationsagentur – Servicestelle für Antidiskriminierungsarbeit tätig.

Das Ziel vom ADB Köln/ÖgG ist es, die unterschiedlichen Formen von Diskriminierung – strukturelle, institutionelle und individuelle – aufzudecken, diese öffentlich werden zu lassen sowie nachhaltige Strukturen für Gleichbehandlung und gegen Diskriminierung und Rassismus zu legen.
Das ADB/ÖgG ist auf kommunaler und regionaler Ebene tätig als:

  • Anlauf- und Beratungsstelle für von Diskriminierung Betroffene
  • Informations- und Dokumentationsstelle über den Diskriminierungsschutz, über Erscheinungsformen und Auswirkungen von Diskriminierung
  • Fachstelle zur Qualifizierung in der Antidiskriminierungsarbeit und -beratung sowie
  • Fachstelle zur Erarbeitung und Verankerung von kommunalen Antidiskriminierungskonzepten, Beratung von Kommunen, politischen Gremien und Akteuren, die in ihrer Kommune eine Beschwerdestelle bezüglich Diskriminierung auf- und ausbauen wollen.

Ansprechpartnerin: Bahar Dağtekin

Kontakt