Rote Karte!? Rassismus und Zivilcourage im Sport – Gespräch & Open Air Kino

Rote Karte!? Rassismus und Zivilcourage im Sport – Gespräch & Open Air Kino

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.

24. August 2021, 19:00 Uhr

Franz-Mehring-Platz 1 | 10243 Berlin

Region: Berlin

Kategorie: Diskussion, Sonstige

Unser Allianzmitglied “Gesicht zeigen” lädt ein:

ROTE KARTE!? RASSISMUS UND ZIVILCOURAGE IM SPORT

GESPRÄCHSRUNDE & OPEN-AIR-FILMVORFÜHRUNG “SCHWARZE ADLER”

24. AUGUST 2021 | 19 UHR

Im Hofkino des FMP1 – Franz-Mehring-Platz 1 | 10243 Berlin

Die unsäglichen rassistischen Beschimpfungen der drei britischen Nationalspieler Marcus Rashford, Bukayo Saka und Jadon Sancho nach ihrer EM-Niederlage gegen Italien klingen noch schmerzhaft nach. Zwar gab es zahlreiche Solidaritätsbekundungen für die Fußballer weltweit, selbst aus der Politik. Doch die Dringlichkeit des Themas Rassismus – auch im Sport – wurde durch diesen unsäglichen Vorfall nur umso deutlicher.

Was können wir dagegen tun?

Darüber diskutieren wir im ersten Teil des Abends in einer Gesprächsrunde mit erfahrenen Gäst*innen aus der Berliner Sportwelt. Ob Verein oder Verband, Spieler*in oder Fanclub – wie wird mit dem Thema Rassismus vor Ort umgegangen und wie können wir alle noch besser zusammenarbeiten, um rassistischen Ideologien auf und neben dem Platz endgültig die Rote Karte zu zeigen?

Im Anschluss an das Gespräch zeigen wir mit freundlicher Unterstützung der Produzenten sowie des Berliner Hofkinos den renommierten Dokumentarfilm “Schwarze Adler” – open air und in voller Länge. Hier finden Sie den Trailer des Films.

Triggerwarnung: Im Film sowie in der Gesprächsrunde wird es u.a. um Rassismus und rassistische Gewalt gehen. Bei manchen Menschen können diese Themen negative Reaktionen auslösen. Bitte seien Sie achtsam, wenn das bei Ihnen oder Ihrer Begleitung der Fall sein könnte.

Ablauf

19.00 Einlass
19.45 Beginn des Gesprächs
20.45 Beginn der Filmvorführung „Schwarze Adler“
22.30 Ausklang und Ende

Gesprächsgäste

Ireti Amojo (Basketballspielern bei ALBA Berlin)
Karlos El-Khatib (Leitung gesellschaftliches Engagement beim Berliner Fußball-Verband)
Gerd Thomas (Vorstand beim FC Internationale Berlin 1980 e. V.)
Dominik Mayer (engagierter Union-Fan und Mitglied des Fanclubs „Grenzenlos Eisern“, angefragt)
Ronny Blaschke (Sportjournalist, angefragt)
Einführung & Moderation: Sophia Oppermann und Rebecca Weis (Geschäftsführerinnen Gesicht Zeigen!)

ANMELDUNG

Sie wollen dabei sein? Super! Dann melden Sie sich einfach bis zum 24. August 2021 kostenlos hier an – first come, first serve!

Verpflegung

Gegen kleine Preise gibt es an der Bar Getränke und Snacks sowie (auch vegetarische) Würstchen am Grill.

Corona Hinweis

Es gilt die Regel GETESTET – Bescheinigung über negatives Testergebnis nicht älter als 24 Stunden; GEIMPFT – Sie müssen einen kompletten Impfschutz nachweisen; oder GENESEN – Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung. Ohne einen der genannten Nachweise/Bescheinigungen kann kein Einlass gewährt werden.