5hoch4 – Jugendclub im Netz

5hoch4 – Jugendclub im Netz

5hoch4 ist ein jugendgerechte Präventionsprojekt gegen religiös begründeten Extremismus. Das Projekt des ZMD möchte einen Platz schaffen, an dem sich junge Muslime über den Islam, Zukunftsperspektiven austauschen können. Zu den Themen Radikalisierung, Propaganda und Extremismus sprechen wir mit Experten, YouTubern und Geistlichen und drehen gemeinsam Videos und Clips.

Die Plattform wird von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet und online verwaltet. Die primäre Zielgruppe sind junge Muslime, dennoch stehen die Angebote allen Jugendlichen offen.

Für das Präventionsprojekt gegen religiös begründeten Extremismus haben wir im Vorfeld mehrere kleinere Studien durchgeführt um heraus zu finden, welche Medien vor allem interessant für Jugendliche sind.
Diese Statistik zeigte eindeutig, dass Jugendliche eindeutig mehrheitlich ihre Informationsbeschaffung und Freizeit in den sozialen Medien wie Facebook, Instagram und YouTube verbringen.

Unser Projekt setzt genau hier an, wir werden auf die besondere Verantwortung der sozialen Medien eingehen und bestimmte Formate von Propagandisten nutzen um Jugendliche eine Alternative zu Radikalen geben zu können. Vor allem wichtig und beliebt in den Sozialen Medien sind Videos und Kurzclips, weshalb der Schwerpunkt des Projektes auf Video- Content gelegt wurde. Die Online-Inhalte werden zum einem durch insgesamt 13 Workshops von Jugendlichen erarbeitet, dokumentiert und ausgewertet.

Zusätzlich werden in regelmäßigen Abständen jugendgerechte und jugendaffine Videointerviews zum Thema Prävention mit vordergründig Jugendlichen, aber auch Experten, Youtubern, Wissenschaftlern, Geistlichen und Prominenten durchgeführt, die dann wieder online im Portal vorzufinden sind.
Ziel des Projektes sind vor allem die Vermittlung von Medienkompetenz, Empowerment der Zielgruppe, sowie die Bereitstellung von identitätsstiftenden und präventiven Inhalten durch unsere Videointerviews und Workshop-Ergebnisse in Filmmaterial.

Kontakt